Dienstag, 22. November 2016

Alte Persiltonne wird zur Spielzeugtonne

Als wir Möbel geschenk bekommen haben, habe ich auch 2 alte Persil/Ariel Tonnen (die Stabilen) bekommen.
Altes Papier herunter genommen, und nun hab ich sie umhäkelt.
Diese alten schönen Tonnen sind echt Gold wert.
Ich habe den Boden mit Pappe aufgefüllt, so das ein gleichmässiger Boden entsteht.
Mit Gewebeband verstärkt.
 Dann habe ich einen Bezug für innen drin gehäkelt, und einen schönen für Ausen.
Der Ausen Bezug ist Design nach Schoenstricken ihre Babydecke, die ich vor kurzen ihn Groß für mich gehäkelt habe.
Und alles wieder aus Rest Wolle.
Mit der Heißklebepistole hab ich den Bezug ihnen fest geklebt.
 So das noch ein Rand überbleibt, zum fest nähen.
 Den Bezug für Ausen habe ich nur am Boden fixiert, und oben am Rand,...


So nun noch oben rum zusammen nähen und den Griff den Bezug fixieren und zusammen nähen.
Fertig ist eine schöne Spielzeugtonne für meine Tochter ihre Barbie´s.

Adventskalender recycling und Füllung

Nun ist es nicht mehr lange hin, und es ist der 1.Dezember.
Also für die Kids ihre Adventskalender neu machen/und aufpeppen.
Und natürlich füllen.

Als erstes habe ich meiner kleinen (4 J.) Beutelchen für ihren Kalender gehäkelt, aus Restwolle.
Mit Filzzahlen hab ich sie aufgepeppt.
 Ich hab ihre Kiste vom letzten Jahr genommen, um die Beutelchen darin auf zubewahren.
Als Füllung gibt es ein paar Anziehsachen für Barbie, und kleine Püppi´s und 1 Pixibuch und 5 Figuren.
Und natürlich Süßigkeiten.
So hat meine Tochter noch 2 bis 4 Jahre einen schönen Adventskalender den ich nur noch füllen muss.

Nun kam der Kalender den ich für meinen Stiefsohn vor Jahren genäht habe dran.( zu sehen Hier)
Dort musste ich die Bänder der Säckchen erneuern, und habe nun welche ihn Rot gehäkelt.
Unsere Minka war auch dieses Mal mit dabei, und hat mich tatkräftig dabei unterstützt....!?
Dann noch schön mit Süßigkeiten gefüllt, und anbinden.
Und fertig sind beide Kalender für meine beiden Kids.

Es ist immer wieder erstaunlich das mein Stiefsohn sich freut, wenn er ihn bekommt.
Und meine Kleine wird bestimmt wieder den ganzen Tag fragen ob sie noch einen öffnen darf....

Ich freue mich schon auf die Adventszeit,....
Plätzchen backen mit Marie und basteln,...

Deko - Ast aus Hasselnus - Korkenzieher Ästen

Über das Jahr hindurch habe ich Äste von unserem Korkenzieher gesammelt, und nun daraus mir ein Deko - Ast für´s Wohnzimmer gebastelt.
Mit einer LED - Lichterkette spendet sie mir am Abend wunderschönes Licht.
Jetzt kann ich zu Weihnachten, Ostern und Ganzjährig dekorieren.

Bilderrahmen - Cover für Rahmenlose Bilder gehäkelt

Da wir Möbel geschenk bekommen haben, musste ich meine alte Bildergalerie auflösen und dabei kam mir die Idee die Rahmenlosen Bilder zu umhäkeln.
Mit viel Farbe habe ich meine Bilder umhäkelt.
Auch ein normalen Holzrahmen wurde umhäkelt.
Jede Person, Ereignisse hat seine eigene Farbe... 
 Sogar meine Tochter ihr Muttertag´s/Vatertag´s Geschenk habe ich umhäkelt.
Unsere Hochzeit´s Colage habe ich auf eine Sperrholzplatte geklebt und dann umhäkelt.
Entlich sieht sie wirklich schön aus.
Da die Bilder neue Aufhängungen brauchten habe ich Dosenverschlüsse genommen, und sie mit Heißkleber befestigt.

Entlich sehen sie wirklich schön aus. 

Dem Einkoch - Wahnsinn verfallen

Durch Zufall habe ich wieder mit dem Einkochen angefangen.
Und aus Obst und Gemüse vom Kaufland (reduzierte Ware) mir Eintöpfe, Gelee´s einzukochen.
Ich habe Äpfel und Quitten geerntet, und daraus Gelee und Apfelcrumpel gezaubert.
 Auch Kuchen ihm Glas habe ich ausprobiert, und habe Wasserreis eingekocht.
Kartoffeln ihm Angebot eingekauft, und eingekocht, um es denn mal was schnelles da zu haben.
Auch Currywurst hab ich ausprobiert.
Sogar Suppengewürz hab ich selber gemacht.

Fazit: Nächstes Jahr koche ich weiter ein, und lege mir einen Garten an.

Kuschelkissen zu Marie´s Wellendecke fertig

Zu Marie´s Wellendecke habe ich aus der Restlichen Wolle ein Kuschelkissenbezug gehäkelt.

 

Noch ein Paar Socken,....fertig

Aus Wolle die ich bei Ebay sehr sehr günstig ersteigert habe, hab ich nun ein Paar Socken gestrickt.....

Restesocken

Nebenbei noch ein paar Restesocken gezaubert.....
 

Auftrag einer lieben Bekannten erfüllt

Für eine lieben Bekannten hab ich ein paar Kürbise gehäkelt, dafür hatte ich von ihr die Wolle und Füllmaterial bekommen.
Und so habe ich ihr den Gefallen sehr gerne erfüllt.
Unser Minka musste sie auch gleich begutachten.....

Produkttest Fairy Ultra Plus

Ich konnte ein neues Produkt testen, obwohl ich kaum es nutzen konnte, da ich krankheitsbedingt ein Ausfall wahr.

Hohe Fettlösekraft: Aufgrund seiner konzentrierten Formel wirkt Fairy Ultra Plus stärker gegen Fett und geht auch hartnäckigen Speiseresten an den Kragen. Herkömmliche Spülmittel in unkonzentrierter Form enthalten weniger fettlösende Stoffe pro ml und haben eine schwächere Fettlösekraft.

Große Ergiebigkeit: Ein konzentriertes Spülmittel in einer kleinen Flasche ist mindestens genauso ergiebig wie ein großes Nicht-Konzentrat. Fairy Ultra Plus zum Beispiel ist so ultrakonzentriert, dass ein kleinerer Spritzer davon ausreichend ist, während andere nicht-konzentrierte Markenspülmittel eine höhere Dosierung empfehlen. Kein anderes Spülmittel ist ergiebiger als Fairy Ultra Plus Konzentrat.


  • Spülmittel-Konzentrat in neuer Größe - mit noch mehr Inhalt (500 ml).
  • Das Vorgängerprodukt von Fairy Ultra Plus in der 450 ml Flasche erhielt das Qualitätsurteil SEHR GUT (1,4) in der test 7/2015 Ausgabe.
  • Hohe Fettlösekraft – seine Formel ballt mehr Spülkraft in jedem Tropfen.
  • Große Ergiebigkeit – schon ein Spritzer genügt für den gesamten Abwasch.
  • Gute Hautverträglichkeit.
  • Seit August in der neuen 500 ml Flasche erhältlich.
  • Unverbindliche Preisempfehlung: Fairy Ultra Plus Konzentrat (500 ml) in den Varianten Original und Limette: 1,99 €

Mein Fazit:

Eine Allzweckwaffe gegen dreckiges Geschirr. Super Spülkraft auch im kalten Wasser. Sehr gut geeignet um Angebranntes zu lösen oder zum Vorspülen für die Spülmaschine. Mega ergiebig. Bin begeistert.